Wir in Kinderhaus!

Suche

78-jähriger Fahrradfahrer bei Unfall verletzt – Verursacher flüchtig

Am Dienstagmittag (30.5., 12:20) wurde ein 78-jähriger Fahrradfahrer an der Westhoffstraße verletzt. Der Münsteraner kam vom Kreisverkehr Brüningheide und bog nach rechts auf die Westhoffstraße ab. An der Bushaltestelle kurz vor der Einmündung Lanbenbusch kam ihm ein junger Mann auf dem Rad entgegen. Die beiden stießen seitlich zusammen und stürzten zu Boden. Der junge Radfahrer beschimpfte daraufhin den 78-Jährigen und trat gegen sein Hinterrad. Danach nahm er sein Fahrrad und verschwand. Erst später bemerkte der 78-jährige Münsteraner die Schmerzen im Unterarm und begab sich ins Krankenhaus. Am Mittwoch suchte der 78-Jährige dann eine Polizeiwache auf und erstattete Anzeige.

Der Flüchtige ist etwa 16 bis 18 Jahre alt und hat kurze, schwarze Haare. Er ist schlank und trug ein T-Shirt. Der junge Mann saß auf einem älteren Damenfahrrad. Er verhielt sich sehr aggressiv und sprach Deutsch mit einem „jugendlichen“ Slang.

Die Polizei ist auf der Suche nach Unfallzeugen und dem flüchtigen Radfahrer.

Hinweise an: 0251 275-0

Quelle: Polizei Münster

 
Von Gast am 1.06.2017
Permalink: http://www.wir-in-kinderhaus.de/?p=699424
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter: ,

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski