Wir in Kinderhaus!

Suche

Altbau wird zum Effizienzhaus

Foto (v.l.): Andreas Deppe vom Planungsbüro "Entech", Anja Karner von der Stadt Münster und die Eigentümer Rolf Siebert und Freia Malmus laden zu den Baustellen-Führungen im Oktober und November ein. Foto: Stadt Münster.

Foto (v.l.): Andreas Deppe vom Planungsbüro „Entech“, Anja Karner von der Stadt Münster und die Eigentümer Rolf Siebert und Freia Malmus laden zu den Baustellen-Führungen im Oktober und November ein. Foto: Stadt Münster.

Wie lassen sich Altbauten mit überschaubarem Aufwand so sanieren, dass sie künftig deutlich weniger Energie verbrauchen? Antworten und praxistaugliche Einblicke versprechen zwei Baustellen-Führungen, zu denen das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit und das Planungsbüro „Entech“ am 26. Oktober und am 2. November einladen. Auch Eigentümerin und Architektin Freia Malmus wird die jeweils um 16 Uhr beginnenden Rundgänge über die Baustelle begleiten und das Energiekonzept für die Sanierung des Einfamilienhauses in Kinderhaus erläutern. Bei der Führung am 26. Oktober ist zudem Thomas Weber, Energieberater der Verbraucherzentrale, mit von der Partie.

Bei dem Sanierungsobjekt handelt es sich um einen Altbau aus den 1930er Jahren mit einer Wohnfläche von rund 90 Quadratmetern inklusive eines kleinen Anbaus aus den 60er Jahren. Fast die gesamte Gebäudehülle (Dächer und Wände) wird bei der Modernisierung der Doppelhaushälfte gedämmt, die Fenster erhalten eine Drei-Scheiben-Wärmeschutzverglasung.

So wird der Altbau zu einem Effizienzhaus, das sich energetisch auf dem Stand eines gedämmten Neubaus befindet. Die Stadt Münster unterstützt die Sanierung mit ihrem Förderprogramm „Energieeinsparung und Altbausanierung“. Zusätzlich fördert die KfW die Sanierung mit einem zinsgünstigen Darlehen.

Da die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Baustellen-Führungen begrenzt ist, ist eine verbindliche Anmeldung bei der städtischen Umweltberatung im City-Shop der Stadtwerke, Salzstraße 21, erforderlich (02 51/4 92-67 67, E-Mail: umwelt@stadt-muenster.de).

Die Führungen sind Teil der Kampagne „Münsters Energiewende – für zukunftsfähige Gebäude“, mit der die Stadt Münster sich für energiesparendes und klimafreundliches Bauen stark macht. Weitere Infos unter www.klima.muenster.de

Quelle: Presse- und Informationsamt Stadt Münster

 
Von Gast am 17.10.2016 | Aktualisiert am 30.10.2016
Permalink: http://www.wir-in-kinderhaus.de/?p=689349
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter: , ,
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski