Wir in Kinderhaus!

Suche

Immer wieder ohne Führerschein unterwegs

Polizei MünsterPolizei stoppt 37-jährigen Münsteraner

Einen 37-jährigen Münsteraner ohne Führerschein stoppten Polizisten am Dienstagmittag (1.3., 12:02 Uhr) an der Straße Am Heidkamp. Die Beamten kannten den 37-Jährigen und wussten, dass er immer wieder mit seinem Renault durch die Stadt fährt, obwohl er gar keinen Führerschein hat. Sie beobachteten wie der Münsteraner sein Fahrzeug rückwärts in eine Parklücke setzte und sprachen ihn an. Damit der Münsteraner nicht wieder mit dem Auto fährt, nahmen die Polizisten ihm die Fahrzeugschlüssel ab. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Quelle: Polizei Münster

 
Von Gast am 3.03.2016
Permalink: http://www.wir-in-kinderhaus.de/?p=545110
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter: ,

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski