Wir in Kinderhaus!

Suche

Müllabfuhr verschiebt sich rund um die Feiertage

Foto: Abfallwirtschaftsbetriebe Münster

Foto: Abfallwirtschaftsbetriebe Münster

Rund um die Feiertage verschieben sich auch diesmal wieder die Termine für die Müllabfuhr. Die Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM) holen die Mülltonnen und die Gelben Säcke in der Weihnachtswoche in fast allen Bezirken schon einen Tag früher ab. Konkret heißt das: Die Montags-Abfuhren (21.12.) stehen bereits am Samstag, 19. Dezember, auf dem Programm. Die Dienstags-Bezirke werden am Montag, 21. Dezember, entsorgt. Die Abfuhr in den Mittwochs-Revieren ist am Dienstag, 22. Dezember. Die Donnerstags-Reviere (24.12.) werden auf Mittwoch, 23. Dezember, vorgezogen und die Freitagsreviere (25.12.) auf Donnerstag, 24. Dezember. Die Freitagsreviere vom 1. Januar werden am Samstag, 2. Januar, nachgeholt.

Alle Abfuhrtermine können im Entsorgungskalender und im Internet unter www.awm.muenster.de nachgelesen werden. Im Internet finden sich auch bereits die Abfuhrtermine und die Sperrguttermine für 2016, der Postversand für die neuen Entsorgungskalender läuft zurzeit.

Die Sperrgutabfuhr fällt am 24. und 25. Dezember, Silvester und Neujahr ersatzlos aus. Alle anderen Sperrguttermine finden wie gewohnt statt. Ausgediente Weihnachtsbäume nimmt die Sperrgutabfuhr im Januar und Februar mit.

Die Recyclinghöfe der AWM bleiben Heiligabend und Silvester geschlossen. Vor und nach den Feiertagen öffnen die Recyclinghöfe zu den üblichen Zeiten.

Fragen beantworten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AWM am Abfalltelefon unter der Rufnummer 60 52 53.

Quelle: Presse- und Informationsamt Stadt Münster

 
Von Gast am 20.12.2015 | Aktualisiert am 30.10.2016
Permalink: http://www.wir-in-kinderhaus.de/?p=492694
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter: , ,

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski