Wir in Kinderhaus!

Suche

Multiplikatoren für Bürgerhaushalt gesucht

Bürger gewinnen Bürger zur Beteiligung / Infoabend am Donnerstag, 26. Februar

bhh2012-da-mach-ich-mitWie wird der Bürgerhaushalt in Münster bekannter, wie wird er in Zukunft noch stärker genutzt? Eine Antwort auf diese Frage haben der bürgerschaftlich besetzte Beirat und die Stadtverwaltung in Stuttgart gefunden. Dort wurden interessierte Bürgerinnen und Bürger als Multiplikatoren geschult und haben anschließend den Bürgerhaushalt und dessen Beteiligungsmöglichkeiten bei Veranstaltungen in Stadtteilen und vor Vereinen und Organisationen vorgestellt. Außerdem waren sie dort Ansprechpartner für die lokalen Medien.

„In Stuttgart konnten durch Multiplikatoren 1900 Menschen informiert und zur Teilnahme am Bürgerhaushalt motiviert werden“, so Stadtkämmerer Alfons Reinkemeier. Diesen Weg möchte die Stadt Münster ebenfalls testen. Allen, die sich den Einsatz als Multiplikatorin oder Multiplikator beim nächsten Bürgerhaushalt 2016 vorstellen können, bietet die Stadt schon jetzt einen ersten Informationsabend an. Sie lädt am Donnerstag, 26. Februar, um 20 Uhr in die Volkshochschule im Aegidiimarkt (Forum 2) ein – unverbindlich und selbstverständlich kostenlos.

„Diese Veranstaltung ist noch nicht die eigentliche Schulung. Vielmehr soll sie über den Haushalt und den Bürgerhaushalt in Münster informieren und die Erwartungen der Teilnehmenden an eine spätere Schulung klären“, erläutert Reinkemeier. Die Schulungen sind für Ende 2015 / Anfang 2016 geplant. Wer den Abend besucht, benötigt keine Vorkenntnisse über den Bürgerhaushalt. Gleichwohl finden Interessierte auch schon vorab viele Informationen über den Bürgerhaushalt in Münsters Internetportal unter: http://buergerhaushalt.stadt-muenster.de

Presse- und Informationsamt
Stadt Münster

 
Von Gast am 24.02.2015
Permalink: http://www.wir-in-kinderhaus.de/?p=277377
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter: , ,
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski