Wir in Kinderhaus!

Suche

Tennis boomt bei Westfalia Kinderhaus

Ein perfekter Aufschlag von James Pilbro, ehemals in den Top 200 der Jugend-Weltrangliste, heute Trainer bei SC Westfalia Kinderhaus.

Ein perfekter Aufschlag von James Pilbro, ehemals in den Top 200 der Jugend-Weltrangliste, heute Trainer bei SC Westfalia Kinderhaus.

Wimbledon ist fast vorbei, aber Westfalia Kinderhaus schlägt weiter auf. Die Tennisabteilung lädt alle am Tennis Interessierten Kinder und Erwachsene am Sonntag 16.07. 2017 um 11 Uhr zur Tennisanlage Bernd-Feldhaus-Platz 1 ein. Schläger und Bälle werden kostenfrei gestellt, man braucht nur Schuhe mit wenig Profil für den Sandplatz. Alle Teilnehmer erhalten eine kompetente Anleitung durch Trainer der Tennisakademie Matchpoint und Betreuer vom Verein – und das zum Ferienstart völlig kostenlos. Reinhard Rölleke, Sprecher der Tennisabteilung, erklärt den Erfolg des Konzeptes:

„Wir setzen voll auf die persönliche Ansprache von Neumitgliedern. Mit etlichen Helfern kümmern wir uns darum, neue Mitglieder in die Abteilung aufzunehmen und sie mit Spielpartnern zusammen zu bringen. Deshalb ist die Mitgliederzahl in den letzten 3 Jahren um 30% gestiegen.“

Gegen den Trend – denn in der gleichen Zeit nahm die Mitgliederzahl aller Tennisvereine in Deutschland leicht ab. Einmal mit dem Tennis-Bazillus infiziert, kann es sofort weitergehen: Interessierte Kinder können sich danach für die Ferien-Tenniscamps der Tennisakademie Matchpoint anmelden und Erwachsene zu den folgenden öffentlichen Spielterminen kommen oder eigene Termine vereinbaren.

Quelle: SC Westfalia Kinderhaus

 
Von Gast am 14.07.2017
Permalink: http://www.wir-in-kinderhaus.de/?p=699847
Kategorien: Sport
Schlagwörter: , , , ,

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski