Wir in Kinderhaus!

Suche

[Update] Unitymedia: Ärger nach Neu-Sortierung von TV-Sendeplätzen

Die Sender-Neuordnung von Unitymedia am 29. August sorgte bei vielen Kunden für Probleme. Trotz intensiver Vorbereitung kam es zu Fehlermeldungen. So wurden nach dem automatisch oder manuell durchgeführten Sendersuchlauf bei einigen Kunden mehrere Privatsender als verschlüsselt dargestellt oder ohne Bild. Andere Sender wurden nicht gefunden. Wie viele TV-Kunden betroffen sind, konnte Unitymedia zurzeit nicht sagen. Das Unternehmen arbeitet mit Hochdruck daran, den technischen Fehler zu beheben.

Die Sender-Neuordnung wurde durch die Umstellung auf das volldigitale Fernsehen notwendig, das Unitymedia im Juni netzweit eingeführt hat und den Unitymedia Kunden eine bessere Bild- und Tonqualität sowie eine größere Programmvielfalt bietet.

[Update: 31.08.2017 @18:00]
Soeben erreichte uns eine Mail von Unitymedia.

Sollten Sie noch Probleme beim Empfang Ihrer TV-Programme haben, bitten wir Sie, morgen, den 1. September ab 6 Uhr erneut einen Sendersuchlauf durchzuführen. Beachten Sie, dass viele Fernseher und digitale Receiver einen automatischen Sendersuchlauf machen.

Wie geht es nun weiter, wenn auch am 01.09.2017 noch immer nicht alle Sender in gewohnter Qualität empfangen werden?

Wenn der Sendersuchlauf nicht erfolgreich war, setzen Sie Ihr Gerät bitte auf die Werkseinstellung zurück.
Bitte beachten Sie, dass eventuell nach der Umstellung Ihre Favoritenlisten bzw. geplante Aufnahmen neu eingerichtet werden müssen.

 
Von Heiko Philippski am 31.08.2017
Permalink: http://www.wir-in-kinderhaus.de/?p=700006
Kategorien: Aktuelles, Topthemen
Schlagwörter: , , ,
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski