Wir in Kinderhaus!

Suche

Uppenbergschule – Aufhebung des Beschlusses zur Auflösung

Da aus dem Landtag NRW heraus eine neue Rechtslage in Aussicht gestellt wird, die eine Auflösung der Uppenbergschule wegen Unterschreitens der Mindestgröße möglicherweise nicht zwingend erforderlich macht, und dass mit der mittlerweile beschlossenen und durch die Bezirksregierung genehmigten Auflösung der Uppenbergschule zum 31.07.2017 Fakten geschaffen werden, die später (bei möglicherweise veränderter Rechtslage) nicht oder nur unter enormem Aufwand rückgängig gemacht werden können, soll der Auflösungsbeschluss vom 22.03.2017 (Vorlage V/0131/2017/1) aufgehoben werden.

Eine endgültige Entscheidung über den Fortbestand der Schule soll auf der Grundlage der moöglicherweise geänderten Rechtslage zu einem späteren Zeitpunkt im Schuljahr 2017/18 getroffen werden.

Die Chancen für einen Fortbestand der Uppenbergschule stehen somit nicht schlecht. Zumindest kann man davon ausgehen, dass es eine politische Mehrheit für diesen Beschluss gibt.

Beratungfolge der Vorlage V/0547/2017:

  • 27.06.2017 Bezirksvertretung Münster-Nord (Anhörung)
  • 27.06.2017 Ausschuss für Schule und Weiterbildung (Vorberatung)
  • 12.07.2017 Haupt- und Finanzausschuss (Vorberatung)
  • 12.07.2017 Rat (Entscheidung)
 
Von Heiko Philippski am 27.06.2017
Permalink: http://www.wir-in-kinderhaus.de/?p=699598
Kategorien: Aktuelles, Topthemen
Schlagwörter: , ,
 

»

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski