Wir in Kinderhaus!

Suche

Warnstreik am Dienstag (26.04.2016)

Für den kommenden Dienstag, 26. April, haben die Gewerkschaften das Personal des öffentlichen Dienstes zum Warnstreik aufgerufen. Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einiger städtischer Kitas werden sich an dem eintägigen Streik beteiligen. Das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien richtet für Notfälle von 8 bis 16 Uhr eine Betreuungsgruppe im Maxi-Turm am Prinzipalmarkt ein.

Die im Amt für Kinder, Jugendliche und Familien aktuell (Freitagmittag, 22. April) bekannten Details:

Streik, Kita komplett geschlossen:
Kita Am Edelbach in Coerde, Kita Am Schulzentrum in Wolbeck, Kita Berg Fidel, Kita Im Moorhock in Kinderhaus und die Kita in Nienberge-Häger.

Notgruppen:
Kita Am Drostenhof in Wolbeck, die Kita Wielerort in Hiltrup (Standort Schlagholz) und möglicherweise auch die Berg Fidel.
Die Kita Brüningheide ist am 26. April wie gewohnt geöffnet, bietet allerdings am Mittwoch, 27. April, nur eine Notgruppe an, weil dort zu diesem Tag zum Streik aufgerufen wird.

Wie gewohnt öffnen die Kitas Albachten, Am Gievenbach, Burgwall, Eichenaue, Eichendorff, Emmerbachtal, Gievenbeck, Hiltrup-West, Hornstraße, In der Alten Schule, Kinderhaus, Legdenweg, Loddengrund, Mecklenbeck, Rumphorst, Sonnentau, Wielerort (Kardinalstraße), Wilkinghege.

Quelle: Presse- und Informationsamt Stadt Münster

Stadtwerke rechnen mit Warnstreiks im Busverkehr

Stadtwerkebus

Foto: Stadtwerke Münster

Die Gewerkschaft verdi hat ebenfalls die Beschäftigten des Verkehrsbetriebes zu ganztägigen Warnstreiks aufgerufen. Daher rechnen die Stadtwerke Münster mit stärkeren Busausfällen im münsterschen Nahverkehr und bitten alle Fahrgäste, sich darauf einzustellen und möglichst auf andere Verkehrsmittel wie Rad oder Mitfahrgelegenheiten auszuweichen. Auch die innerstädtischen Bahnlinien verkehren wie gewohnt und können genutzt werden.

Voraussichtlich werden ab Dienstagfrüh, 4:30 Uhr, bis zum Betriebsende der Nachtbusse am Mittwoch, 2 Uhr, rund zwei Drittel aller Fahrten ausfallen. Einzelne Fahrten auf den Linien 1 bis 22 und N80 bis N85, die von unseren Partnerunternehmen durchgeführt werden, werden voraussichtlich fahren. Da sich diese aber nicht gleichmäßig auf alle Linien verteilen, werden einige Linien komplett ausfallen, während andere kaum betroffen sind.

Nach heutigem Stand bedeutet dies:

Geringe Einschränkungen: Linien 1, 2, 3, 4, 7, N80
Größere bis starke Einschränkungen: Linien 5, 9, 10, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 22, N81, N83, N84, N85
Keine oder nur einzelne Fahrten: Linien 6, 8, 11, N82

Am Tag selbst sind Servicekräfte an zentralen Haltestellen vor Ort und helfen weiter. Auch auf Twitter und Facebook helfen wir ratsuchenden Fahrgästen weiter.

Quelle: Stadtwerke Münster

 
Von Gast am 25.04.2016 | Aktualisiert am 30.10.2016
Permalink: http://www.wir-in-kinderhaus.de/?p=576545
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter: , , ,

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski