Wir in Kinderhaus!

Suche

WDR-Stadtgespräch „Schöner Löhnen – Vom teuren Wohnen in der City“

logo_wdr-msAm Freitag, 13.9.2013, veranstaltet das WDR-Studio Münster, ab 11 Uhr im Bürgerhaus Kinderhaus, eine Radiosendung zum Thema „Teures Wohnen in Münster“. Die Sendung wird landesweit auf WDR 5 ausgestrahlt, dauert eine Stunde lang und lebt von einem tollen und kritischen Publikum. Der Eintritt ist frei.

»Das Paradies für die junge Familie: Town House, Münster- City, 120 Quadratmeter, 1600 Euro kalt« – Solche Anzeigen sind in Münster an der Tagesordnung, wer für seine Familie eine Wohnung in der Innenstadt sucht, muss mit Mieten rechnen, die sich Normalverdiener nicht leisten können. Münster ist nach Düsseldorf und Köln die drittteuerste Wohnstadt in Nordrhein-Westfalen. Durchschnittlich kostet ein Quadratmeter hier neun Euro Kaltmiete, im Umland sind es fünf bis sechs Euro. Rentner, Studenten, junge Familien kennen lange Wartelisten, absurd hohe Provisions- und Abstandsforderungen und regelrechte Castings für die bezahlbaren Wohnungen. Immer mehr Familien haben nach Abzug der Miete weniger Geld als Empfänger von Grundsicherung. Ältere Menschen können sich noch nicht einmal mehr kleine Appartements leisten. Was hilft? Mietpreis- bremse, höhere Häuser oder schlicht ein sozialerer Wohnungsbau?

Darüber diskutieren auf dem Podium:
Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr, NRW
Sabine Binkenstein, Bauingenieurin und Moderatorin der wdr- Ratgeber-Sendung
Frau Dr. Haus – Der große Immobiliencheck
Hartwig Schultheiß, Dezernent für Planung, Bau, Wirtschaft und Marketing, Stadt Münster
Birgit Fofana, 43, alleinerziehende Mutter, in Münster auf Wohnungssuche

Moderation: Judith Schulte-Loh und Holger Beller

Infoflyer WDR5 – Stadtgespraech_Muenster (PDF) herunderladen.

Eingereicht vom WDR Münster

 
Von Gast am 7.09.2013 | Aktualisiert am 19.11.2016
Permalink: http://www.wir-in-kinderhaus.de/?p=13025
Kategorien: Aktuelles, Topthemen
Schlagwörter: , ,
 

1 Kommentar »

  1. In der Stadt ist es echt sehr Teuer zu wohnen.

    Kommentar von Jonas — 11.09.2013 @ 18:37

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski