Wir in Kinderhaus!

Suche

Wir sind Teil eines guten Morgen Münsters

Gutes Morgen MünsterSie haben bestimmt schon die Plakate der Aktion „Gutes Morgen Münster“ im Stadtbild gesehen. Mit dieser Aktion sollen Projekte, die unsere Stadt prägen, sie verändern und noch lebenswerter machen vorstellen, von denen die BürgerInnen nichts mitbekommen. Die Aktion „Gutes Morgen Münster“ will diesen Projekte Aufmerksamkeit schenken – im Internet und in der Stadtöffentlichkeit – und die Ideen mit dem größten Potenzial werden öffentlich ausgezeichnet – im Rahmen einer großen Veranstaltung, die voraussichtlich im Juni/Juli 2015 stattfinden wird.

Teilnehmen können alle Menschen, Unternehmen und Institutionen, denen Münsters Zukunft am Herzen liegt. Es können eigene Projekte eingereicht oder andere nominiert werden. Ein 4-köpfiges Expertengremium begutachtet alle eingereichten Projekte aus verschiedenen Blickwinkeln und wählt die interessantesten aus. Jedes frisch ausgewählte Projekt wird auf der Website der Aktion und in weiteren Medien der Öffentlichkeit.

Das Team von „Gutes Morgen Münster“ hat [WiK] begutachtet und auf ihrer Webseite vorgestellt. Somit sind wir Teil eines guten Morgen Münsters und vielleicht gehören wir demnächst zu den Projekten, die dann öffentlich ausgezeichnet werden.

Weitere Projekte aus Kinderhaus, die auch Teil eines guten Morgen Münsters sind:

  1. Blaues Klassenzimmer
  2. Grünschleife
  3. Eine-Welt-Laden Kinderhaus
  4. Foodsharing Gruppe Münster
  5. Grüne Insel Kinderhaus
  6. Wohnungen Münster
  7. Münster Vegan
  8. Sternstrahlen
  9. Berioo
  10. Lesepaten Kinderhaus
  11. Slow Food Youth Münste
  12. Imagewerkstatt Schleife
  13. Schwimmkurs für Frauen
  14. VDIJB e.V.
  15. ATRIUM e.V.
  16. Sport gegen Gewalt
  17. Frühstückstreff am Mittwoch
  18. Heimatmuseum Kinderhaus
  19. Begegnungszentrum Sprickmannstraße
  20. Schule mit Köpfchen
 
Von Heiko Philippski am 8.04.2015 | Aktualisiert am 19.11.2016
Permalink: http://www.wir-in-kinderhaus.de/?p=308544
Kategorien: Aktuelles, Topthemen
Schlagwörter: ,
 

1 Kommentar »

  1. Ich finde es schon ziemlich verfehlt und unangemessen, dass ich mich erst bei Facebook registrieren und meine Daten an amerikanische Unternehmen schicken muss, um auf dieser Gutes Morgen Münster Seite aktiv werden zu können. Gerne hätte ich dieses Projekt dort gelobt, aber ich werde deshalb sicher nicht extra eine Facebook-Mitgliedschaft eingehen.

    Wie kann man so etwas nur verlangen, wenn man einfach nur online partizipieren möchte. Völlig daneben!

    Kommentar von Annelise Frank — 08.05.2017 @ 15:55

 

Kommentar schreiben.

Aus rechtlichen Gründen werden Kommentare von uns erst nach einer Überprüfung freigeschaltet. Es kann durchaus vorkommen, dass Kommentare erst nach Stunden oder einen Tag freigeschaltet werden.




*

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski