Wir in Kinderhaus!

Suche

Wodka kaufen – Führerschein abgeben

Polizei MünsterNachdem am Donnerstagmorgen (11.02., 6.20 Uhr) ein 54-Jähriger Wodka kaufte, musste er seinen Führerschein abgeben. Der Münsteraner fuhr mit seinem VW zu einer Tankstelle an der Grevener Straße. Der 54-Jährige stieg aus, wankte in den Laden, kaufte eine Flasche Wodka und fuhr davon. Ein Zeuge beobachtete den betrunkenen Mann, notierte sich das Kennzeichen und informierte sofort die Polizei. Die Beamten trafen den Autofahrer in seiner Wohnung an. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 3,26 Promille. Der 54-Jährige musste eine Blutprobe abgeben. Den Führerschein behielten die Polizisten direkt ein.

Quelle: Polizei Münster

 
Von Gast am 13.02.2016 | Aktualisiert am 28.02.2016
Permalink: http://www.wir-in-kinderhaus.de/?p=533463
Kategorien: Aktuelles
Schlagwörter: ,

 © Wir in Kinderhaus! - Alle Rechte vorbehalten. 
 Webhosting: GN2-Hosting | Template: Heiko Philippski